Schwanenteich

Schülerblog des Gymnasiums ,,Am Breiten Teich" Borna

Serienempfehlung

Alice in Borderland

In Alice in Borderland geraten drei Freunde auf mysteriöse Weise in eine Parallelwelt, in welcher alle Menschen vom Erdboden verschluckt zu sein scheinen. Dort angekommen, müssen die drei in Spielen antreten und schmerzlich erfahren, dass es in diesen um Leben und Tod geht. Die Spiele sind brutal, blutig und in den meisten Fällen tödlich. Doch die Grausamkeit und der Kampf um das Überleben zeigen, wem man im Leben vertrauen kann. Die Serie ist zwar FSK 16, doch ich empfehle diese nur denen, die mit viel Blut und Morden klarkommen. Abgesehen davon ist sie für Menschen geeignet, die Rätsel mögen und während dem Anschauen gern selbst Theorien über die Lösung der kniffligen Spiele anstellen.

Interesse? Die Serie umfasst aktuell 2 Staffeln und ist auf Netflix zu finden.

Quelle der Abbildung: https://wallpapercave.com/wp/wp8259457.jpg